Es besteht die Möglichkeit, dass die Maßnahmen der SEO unterschiedliche Zeiten brauchen. Die Onpage Maßnahmen haben häufig den schnellsten Effekt, weil man sie selbst in der Hand. Bei diesen ist es möglich, die Ladezeit ziemlich rasch zu beeinflussen, was sich auch unmittelbar sofort auswirkt, jedoch keineswegs auf das Ranking, sondern auf die Ladegeschwindigkeit. Lediglich beim kommenden Crawling würde durch Google die Änderung und somit die kürzere Ladezeit positiv eingestuft und die Seite im Ranking steigen. Allerdings ebenso die Anpassungen an der Beschreibung, dem Titel und dem Content machen möglicherweise relativ schnelle Erfolge sichtbar, was dann bei nächsten Crawling berücksichtigt wird. Auch Offpage Maßnahmen hängen vom Crawling ab. Durch muss die jeweilige Seite gecrawlt und die Informationen bezüglich des gesetzten Links verarbeitet werden, ehe es eine Auswirkung auf das Ranking hat. Zudem besteht die Möglichkeit, dass sich erst nach einigen Links Änderungen im Ranking ergeben können. Tatsache ist allerdings, dass SEO-Maßnahmen bis zu zwei Monate oder längern dauern können, bis diese wirklich effektiv und spürbar sind. Im Normalfall aber braucht es nicht so viel Zeit. Daher können die ersten Erfolge binnen weniger Wochen oder sogar Tagen erkennbar werden.

Weshalb SEO wichtig ist

SEO ist daher entscheidend, da sie ein Teil vom Marketing darstellt. Denn im Internet sind zahlreiche Menschen unterwegs. Diese wollen erreicht und auch bedient werden. Die Umsätze, die online generiert werden, nehmen immer mehr zu. Aus diesem Grund verwundert es nicht, dass zunehmend Firmen auf diesen Zug sozusagen aufspringen und alle, die schon auf diesem Zug sind, mehr in die SEO investieren. Bei den Suchanfragen sind die Kaufabsichten im Internet viel höher, weil man einfach bequem von den heimischen vier Wänden über Laptop, Computer, Tablet oder Smartphone einkaufen kann.

Wie teuer SEO sein darf

Das ist eine besonders schwierige Frage, die damit gleichzusetzen ist, was der Erfolg kosten darf. Ganz wichtig ist, dass man sich bei dem Team der ausgewählen SEO-Agentur wohlfühlt, hervorragend beraten und ein eventueller Entwicklungsplan aufgezeigt wird, unter der Angabe eines Zeithorizonts. Auf jeden Fall kann weder eine Garantie für eine Positionierung auf der ersten Seite von Google gegeben werden noch auf den ersten drei Plätzen. Wenn jedoch eine Platzierung auf den ersten Plätzen gewährleistet wird, dann geht es um eine keinesfalls hart umkämpfte Nische oder man wird angelogen. Zudem ist SEO mit viel Erfahrung, Arbeit und etwas Risiko verbunden. Deswegen muss und darf die Suchmaschinenoptimierung ein bisschen was kosten, damit man nicht bei dem kommenden Google Update umfällt und von dieser Firma abgestraft wird.

Mehr Info zu SEO und Suchmaschinenmarketing hier: www.semtrix.de